Warum dieser Monat ein besonderer Monat wird

Mein Blick auf den kommenden Monat August

So gesehen, kann mir im August nichts passieren. Es ist Sommer und Urlaubszeit und ich habe die Möglichkeit viel Zeit mit meinen Kindern und meiner Familie zu verbringen. Das ist genau das, was ich will. Jeder kümmert sich um sein eigenes Leben und ich um das meiner Familie. Daher ist der August ein besonderer Monat. 

Ich glaube, die Börsen und Märkte werden weiterhin so unruhig und volatil sein wie bisher. Ich glaube die Unternehmen, die ein stabiles digitales Geschäftsmodell haben, werden weiterhin ohne große Verluste durch die nächsten Wochen und Monate kommen. Anders sieht es hingegen bei den weniger digitalen Unternehmen aus.

Kaufen, wenn Blut in den Straßen fließt

Das würde bedeuten, Warren Buffett liegt falsch. Gerade noch verkauft er alle Anteile an seinen so geliebten Fluglinien und jetzt investiert er stattdessen groß in die Bank of America. 
Ja, ich glaube, es wird weniger geflogen. Geschäftsreisen werden abnehmen. Slack, TeamViewer und Zoom werden als Gewinner aus der Krise hervorgehen. Aber werden wir als Menschen weniger Reisen? Weniger fremde Länder und Kulturen erfahren und erleben wollen? Ich glaube es irgendwie nicht. Werden die Menschen weniger in Läden einkaufen gehen? Womöglich. Aber gibt es bisher einen Ersatz für das Ausprobieren, das Anprobieren und Erfühlen? Ich glaube bisher nicht. Vielleicht kommt das in naher Zukunft. Und dann sollten wir besser dabei sein, wenn die Reise losgeht. 

Bild von Jill Wellington auf Pixabay

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ausblick Mai 2020

Zwischenstand Mai 2020

Rückblick April 2020