Posts

Empfohlener Beitrag

Mein Depot im September

Bild
  Bewegung in meinem Depot Die Zeit vergeht und schon wieder ist ein Monat vorüber. Es geht alles viel schneller als gedacht. Die Zeit mit Corona, die Erholung der Aktienkurse und das der Sommer ein Ende haben wird. Mir ist inzwischen wieder bewusst geworden, dass man sich privat, so wie auf der Arbeit nicht hetzen lassen darf. Das Leben ist kein Sprint, den man versuchen muss in Bestzeit zu laufen. Ich finde, es geht hier eher um das Genießen und darum, das man sich ab und an mal treiben lassen muss. So habe ich für mich im September wieder auf meine Prioritäten konzentriert und nicht hetzen lassen. Das hatte zur Folge, dass es hier auf meinem Blog keinen Ausblick und Zwischenbericht gab. Hier nun aber der Rückblick in mein Depot. Performance im September Performance des Depots im September 2020 Zwischendurch dachte ich wirklich, dass es nichts mehr wird im September. Schlechte Nachrichten, steigende Infektionszahl und im Depot tut sich auch nichts. Schlussendlich steht aber ein erfre

Rückblick August 2020

Bild
  Sommermonat August Was für ein wunderschöner Monat! Sommer, Sonne und Urlaub, was brauche ich mehr. Ich konnte wirklich sehr viel Zeit mit meiner Familie verbringen und ich habe es genossen. Jede Sekunde und jeden Augenblick den wir zusammen mit Spielen, Planschen und Ausflügen verbracht haben. Es gab auch sonst sehr positive Dinge zu berichten. Die Performance im August lag bei + 5,3 %.  Performance des Depots im August Das Plus im Depot finde ich wirklich sehr gut. Wenn ich ehrlich bin, dann bin ich aber doch ein bisschen nachdenklich gestimmt. Würde ich mit einem ETF nicht doch besser fahren? Kann ich mit einem ETF meine Nerven schonen? Die Antwort ist für mich - vielleicht. Wie bei allem im Leben sollte der Spaß und die Freunde an dem, was man macht, nicht zu kurz kommen. Ich habe Spaß mit meinen Unternehmen und ein ETF ist dann doch vielleicht etwas langweiliger. Aber ich werde mich definitiv wieder mit dem einen oder anderen ETF auseinandersetzen und darüber berichten. Mein pas

Veränderungen im August

Bild
Welche Veränderungen es bisher in meinem Depot gab Wasserknappheit in Deutschland, der Rasen ist verbrannt und Warren Buffett kauft Aktien von einer Goldmine. Die Welt scheint zugrunde zu gehen. Die erste Hälfte vom August ist vorbei und es ist nicht nur in der Welt etwas passiert, sondern auch in meinem Depot hat sich was bewegt.  Ganz schön verrückt was die letzten Wochen von all den Robinhood-Tradern berichtet wird. Wie die Jungen und Wilden die alten Hasen schlagen. Ich frage mich so langsam, wo das denn enden soll, wie lange bleiben die in Unternehmen investiert? Auf lange Sicht kann ich auch nur sagen, dass nur zählt, was nach 20 oder 30 Jahren an Performance im Depot steht. Ich hatte ja bereits in einem vorherigen Blogpost darüber berichtet , dass ich mein Depot ein bisschen aufräumen möchte. Dadurch habe ich mich von der einen oder anderen Aktie getrennt.  Bisherige Verkäufe im August 6 x Volvo 9 x Xilinx 300 x HolidayCheck 2 x Apple Volvo  war einer meiner ersten Titel, die ic

Warum dieser Monat ein besonderer Monat wird

Bild
Mein Blick auf den kommenden Monat August So gesehen, kann mir im August nichts passieren. Es ist Sommer und Urlaubszeit und ich habe die Möglichkeit viel Zeit mit meinen Kindern und meiner Familie zu verbringen. Das ist genau das, was ich will. Jeder kümmert sich um sein eigenes Leben und ich um das meiner Familie. Daher ist der August ein besonderer Monat.  Ich glaube, die Börsen und Märkte werden weiterhin so unruhig und volatil sein wie bisher. Ich glaube die Unternehmen, die ein stabiles digitales Geschäftsmodell haben, werden weiterhin ohne große Verluste durch die nächsten Wochen und Monate kommen. Anders sieht es hingegen bei den weniger digitalen Unternehmen aus. Kaufen, wenn Blut in den Straßen fließt Das würde bedeuten, Warren Buffett liegt falsch. Gerade noch verkauft er alle Anteile an seinen so geliebten Fluglinien und jetzt investiert er stattdessen groß in die Bank of America.  Ja, ich glaube, es wird weniger geflogen. Geschäftsreisen werden abnehmen. Slack, TeamViewer

Kursverluste im Juli 2020

Bild
Der zweite Crash kommt, oder ist der Sommer schon vorbei? Der Juli 2020 ist vorbei und in meinem Depot anscheinend der Sommer auch. Die Gewinne der letzten Wochen und Monate wurden anfangs durch stagnierende Kurse abgelöst. Der Juli aber hat mir seit den Tiefstständen im Februar, Kursverluste gebracht. "An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1. Man muss nur die Nerven und das Geld haben, das minus 1 auszuhalten.", André Kostolany. Wenn es denn dabei bleibt, bei diesem minus 1, dann bin ich auch schon wieder ruhig und will mich nicht beschweren. Mein Depot im Juli 2020 Ich habe den Juli ziemlich genau mit -1 % abgeschlossen. Wobei ich ein bisschen überrascht bin, dass meine Vergleichsgrößen wie S&P 500, MSCI World und DAX besser abgeschnitten haben als ich.  Ich bin nicht auf das schnelle Geld aus und am Ende werde ich sehen, wo ich stehe. Verkaufen kommt eigentlich nicht infrage und somit bleiben meinem Depot und mir noch mindestens 20 Jahre, um zu zeigen, w

Zwischenstand Juli 2020

Bild
Was mein Depot die ersten beiden Juli Wochen bewegte Der Sommer macht nun scheinbar erst einmal Pause. Die unglaublich schnelle Erholung an den Aktienmärkten anscheinend auch. Es ist natürlich alles relativ und mit einem absoluten Plus von 4,1 % im Depot, bin ich natürlich super zufrieden. Ganz besonders hat sich hierbei mein erst kürzlich hinzugefügtes Unternehmen Carbios entwickelt. Hier haben wir seit 01.07.2020 ein Plus von über 81 %, wenn das nicht ein Glücksfall ist. Da sind wir meiner Meinung nach bei dem Punkt, was die Börse und Aktienmärkte denn überhaupt sind? Eine Wette auf die Zukunft? Glücksspiel oder Betrug, wie wir es bei Wirecard sehen und jeden Tag neue unglaubliche Informationen zutage treten.  Für mich ist es eine Investition in die Zukunft und somit an den Glauben, dass meine Unternehmen besser wirtschaften, mehr Umsatz und Gewinne generieren als andere Unternehmen.  Performance im Depot zum 01.-15.07.2020 Die bisherigen Gewinner und Verlierer Eine unglaubliche Ba

Ausblick Juli 2020

Bild
Was kann man im Juli denn alles für sein Depot und die Börsen so erwarten? Der Blick in die Glaskugel ist oftmals nicht sehr klar. Und wenn ich denn klar sehen würde, dann würde ich eher auf den Jahrmarkt gehen und dort mein Geld verdienen. Was mich persönlich jedoch umtreibt, ist, dass die Börse sich so unglaublich rasch erholt hat, obwohl in vielen Ländern wirklich noch die Krise am Laufen ist. Allein schon die voraussichtlichen Abschätzungen und Zahlen für Deutschland sollten einen stutzig machen. Gewinne mitnehmen? Deshalb stelle ich mir natürlich die Frage, ob ich denn meine Gewinne mitnehmen soll? Alle Gewinner verkaufen? Die Verlierer im Depot lassen und auf deren Erholung warten? Aber wann soll ich denn bei den Gewinnern wieder einsteigen? Und werden die Gewinner denn überhaupt in ihren Kursen fallen? Fragen über Fragen. Ich denke, ich werde erst einmal nichts machen. Wie sagt man so schön: "Hin und her macht Taschen leer."  Da ich letzten Monat so einige Titel in mei